3

Behind the scenes oder auch Weltreise ungeschminkt

Momente in denen man sich mal kurz nach Hause wünscht 1) Kranksein Ich sitze in unserem kleinen Zimmer auf der Couch mit dem grünen Polster, wo ich es mir gerade so bequem machen kann....

0

Thailand – Riesengeckos, Blutegel, gezuckertes Essen

Warum eigentlich nicht gleich dableiben wenn man schon mal in der Gegend ist? Das dachten sich unsere Weltreisenden und besichtigten kurzerhand den traumhaft schönen Norden Thailands und schwärmen seitdem von der Landschaft, aber nicht vom Essen dort.

Erreicht uns über mail@pod2go.de, @podcasttwogo

Music: Grapes – I Dunno (under CC-3.0 License)

3

Thailand mit und ohne Tourismus

Erste echte Auszeit In Thailand gönnen wir uns unsere erste richtige Reisepause, die wir nach den letzten Monaten dringend nötig haben. Wir erholen uns in einem kleinen familiären, noch relativ unüberlaufenen Hotel, dass wir...

3

Urlaub von Pakistan

Schon mal in einem pakistanischen Militärlaster unterwegs gewesen oder mit Japanern auf einen Achttausender gestiegen? Wie groß ist der Unterschied zwischen einem pakistanischen Bergdorf und einer indischen Durchschnittsstadt? Wie viel Wasser regnet bei so einem Monsun eigentlich ab? So viele spannende Fragen…

0

Grenzerfahrung Pakistan

Reisedauer: 3,5 Wochen Intensität und Gefühlserleben: extrem.stark Erfahrungsausmaß: extrem.schön. Erster Kulturschock in Karachi Wo soll ich anfangen? Am Besten dort, wo unsere Reise in Pakistan begonnen hat, Karachi. Offizielle Einwohnerzahl: 14,9 Millionen, somit eine...

4

Pakistan, Land der Extreme

Die Reise nach Pakistan brachte für Leni und Philipp einen Stop in einem Krankenhaus, einen Besuch in der Stadt in der Bin Laden gefasst wurde, mehrere Nahtoderlebnisse in 16 Stunden Serpentinenfahrt, aber auch Glücksmomente beim Anblick eines der atemberaubensten Bergpanoramen  der Welt…

3

Salam! Backpacking durch Iran

Terroristen, Atomwaffen und sonstige Gefahren Knapp 10.000 km sind wir schon über Land gereist und dann war es irgendwann soweit – wir gehen in den Iran. Iran hat ein schlechtes Image. Mit wem auch...

0

Spaghetti, Wüste und Regenbogenberge – Armenien & Iran

Diesmal gab es viele Geschichten zu erzählen. Eine Hostelmutti aus der Hölle, ein vermisster Philipp und eine Leni, die beinahe beim Trampen gestohlen wurde, regenbogenfarbene Berge und mehr Geld als Drogenbarone…

2

Heiß und fettig, ein Sommer in Armenien

Der große Übergang 5 Uhr morgens, der Wecker klingelt.  Wir quälen uns aus dem Bett und machen uns auf in Richtung Marschrutka. Wie immer wird der Mini-Bus bis auf den letzten Platz vollgequetscht, sodass...

4

Georgien – Riesenhunde und Irrsinns-Passstraßen

In Georgien ist alles groß: Das Herz der Einheimischen, die Distanzen, die Berge, die Abgründe auf Passstraßen, die Hunde, die Hasen und selbst die Gastfreundschaft sowieso.

Lest unbedingt auch den Blogpost hier auf der Seite von Leni mit Fotos und mehr Geschichten:
http://pod2go.de/georgien-tushetidogs-malerische-natur-und-hohe-gipfel/

Wer sich fragt von welchem Pass in der Episode die Rede war… Hier ein (Englisches) Video, das einen sehr guten Eindruck gibt:
https://www.youtube.com/watch?v=30ipb48OTao